Einzigartige Reiseideen | Individuelle Beratung | 24h Concierge-Service | Tel. +49 211 975 333 23

Reiseziel / Südafrika

Das Paradies der Sonnenanbeter

Südafrika verzaubert bereits auf den allerersten Blick: Beeindruckende Landschaften bestechen durch endlose Weiten und Sandstrände, die im direkten Kontrast zu schroffen Gebirge und zerklüfteten Felsküsten stehen. Sogar üppige Weinberglandschaften hat das Sonnenparadies zu bieten. Das Land der Gegensätze an der Südspitze des Kontinents ist ein wahres Abenteuer. Tierliebhaber dürfen sich auf spannende Safaris und mit etwas Glück auf die „Big Five“ freuen: Elefanten und Nashörner, Büffel, Löwen und Leoparden in freier Wildbahn zu beobachten, ist wirklich etwas ganz besonderes. Die wilden Tiere, Nationalparks und beinahe unrealistisch wirkenden Sonnenuntergänge hinterlassen bei jedem Reisenden unvergessliche Eindrücke! Während sich der Westen des Landes eher von seiner wilden, rauen Seite zeigt, geht es im Süden beschaulich und beinahe mediterran zu. Das reinste Schlaraffenland für Naturbegeisterte…

Im Land der Regenbogennation

Südafrika ist kulturell unglaublich bunt. Machen Sie sich also auf eine faszinierende Kultur gefasst! Die herzlichen und gastfreundlichen Menschen freuen sich über jeden Besucher. Hier kann man sich nur willkommen fühlen. Das gilt natürlich auch für Südafrikas pulsierende Cities. Sei es Johannesburg, die größte Stadt des Landes und ehemalige Heimat Nelson Mandelas, oder aber Kapstadt, die Hafenmetropole an der Südwestküste, die mit dem gewaltigen Tafelberg besticht. Von hier aus bietet sich ein einzigartiger Panoramablick über die Riesencity, und sogar die berüchtigte Gefängnisinsel Robben Island ist von hier aus zu sehen. Eine Reise nach Südafrika steckt voller Abenteuer und Überraschungen. Machen Sie sich selbst ein Bild!

Inhaltsverzeichnis
Reise Kostenlos Anfragen

Interessant für

Familienurlaub
Pärchenurlaub
Flitterwochen
Selbstfahrer
Safari
Naturliebhaber|innen
Abenteurer|innen
Kulinarik
Winelands
Unterwasserwelt

Details Südafrika

Beste Reisezeit
Ganzjährig
Flugzeit
11,5 h ab Frankfurt a. m.
Empfohlene Reisedauer
ab 10 Tagen

Wir machen Träume wahr!

Sie konnten nicht finden, wonach Sie eigentlich suchen?
Wir können es mit Sicherheit anbieten.

Mo. - Fr. 9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Telefon: +49 211 975 333 23

Kontaktieren Sie uns

Allgemeine Informationen

Wissenswertes über Südafrika und seine Nationalparks

Allgemeines

Wildromantische Küsten, kosmopolitische Metropolen und beeindruckende Nationalparks machen Südafrika zu einem der begehrtesten Reiseziele der Welt. Der wegen seiner multikulturellen Bevölkerung häufig als Regenbogen-Nation bezeichnete Staat blickt auf eine spannende Kolonialgeschichte zurück. Niederländische und französische Einflüsse sind in der Kap-Region und den Winelands vielerorts noch heute spürbar. Ein bunter Schmelztiegel diverser Ethnizitäten ist auch die heimliche Hauptstadt Kapstadt. Die zwischen Tafelberg-Massiv und Atlantikküste gelegene Mothercity ist häufig der Ausgangspunkt für Südafrika-Rundreisen. Mit dem Kap der guten Hoffnung und der Garden-Route gibt es in der Umgebung einiges zu entdecken. Die Weinregion rund um Kapstadt genießt ein internationales Renommee. Ebenso beliebt sind Safari-Abenteuer im berühmten Krüger Nationalpark und Badeurlaube an der Südküste zwischen Durban und Port Edward.
Neben den beiden offiziellen Amtssprachen Englisch und Afrikaans sind weitere Bantu-Sprachen verbreitet. Der Regierungssitz Pretoria und der Sitz des Obersten Berufungsgerichtes Bloemfontein gelten ebenso als Hauptstädte wie Kapstadt. Insgesamt verfügt Südafrika über rund 60 Millionen Einwohner. Die Gesamtfläche des Landes entspricht in etwa der 3,4-fachen Größe Deutschlands. Die zahlreichen Vegetationszonen von trockener Savanne bis hin zu fruchtbaren Regenwäldern weisen große klimatische Unterschiede auf.

Klima und beste Reisezeit

Durch seine Lage auf der Südhalbkugel verlaufen Südafrikas Jahreszeiten genau entgegengesetzt zum Jahresverlauf in Europa. Da das Land über zahlreiche verschiedene Vegetationszonen verfügt, sind die klimatischen Bedingungen von Reiseziel zu Reiseziel unterschiedlich. Generell gelten die Monate März bis Mai und August bis Oktober als ideale Reisezeit. In diesen Zeitspannen ist das Klima eher trocken und die milde Luft kühlt nachts ab.
Während Kapstadt über mediterranes Klima verfügt, sind die Klimazonen an Ost- und Westküste Südafrikas maritim. An der Ostküste ist es wärmer und feuchter als auf der Kap-Halbinsel im Westen. Dazu trägt maßgeblich das Aufeinandertreffen des Indischen Ozeans mit dem warmen Agulhasstrom bei. In den Drakensbergen, dem Highveld und der Metropole Johannesburg sind im Winter Schneefälle möglich. Der Winter in Kapstadt zeigt sich eher durch kühle Temperaturen und Nieselregen.

Kapstadt und weitere Metropolen

Zwar sind Pretoria und Bloemfontein ebenfalls offizielle Hauptstädte Südafrikas, das eigentliche Herz des Landes ist jedoch Kapstadt. Die landschaftlich reizvoll gelegene Metropole im Schatten des Tafelberges blickt auf eine lange Tradition zurück. Bereits Mitte des 17. Jahrhunderts ließen sich in der am Atlantischen Ozean gelegenen Tafelbucht erste Siedler nieder. Der majestätische Tafelberg dominiert die Skyline der Stadt. Auch vom rund 350 m hohen Signal Hill genießt man eine traumhafte Aussicht. Wer nach Kapstadt reist, sollte diesen Ort für einen stimmungsvollen Sundowner aufsuchen.
Während im eigentlichen Stadtgebiet etwa 433.000 Menschen leben, zählt die gesamte Metropolregion etwa 3,8 Millionen Einwohner. Das restaurierte Hafen- und Werft-Viertel Victoria & Alfred Waterfront ist von zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten gesäumt. Auch das Viertel Bo Kaap mit seinen bonbonfarbenen Gebäuden ist eines der Highlights bei einem Kapstadt-Besuch.
Östlich von Kapstadts Zentrum befindet sich mit dem internationalen Flughafen Kapstadt der zweitgrößte Flughafen Südafrikas. Von hier aus geht die Reise in andere Landesteile per Inlandsflug, Mietwagen oder Bahn weiter.
Ehemals durch die hohen Gold-Vorkommen im Umland zu Wohlstand gekommen, präsentiert sich Johannesburg als imposante Weltstadt. Gleichzeitig die größte Stadt Südafrikas, beeindruckt Johannesburg mit einer spektakulären Skyline. Zudem ist die auf 1.753 Meter Höhe gelegene Metropole ein idealer Ausgangspunkt für Exkursionen in den Krüger Nationalpark. Auch der Pilanesberg Nationalpark und das Madikwe Wildreservat sind von Johannesburg bequem zu erreichen.
Unvergessliche Erlebnisse ganz anderer Art bietet die Küstenstadt Durban. Die mit rund 2 Millionen Einwohnern größte Stadt der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal lockt mit traumhaften Sandstränden. Die bis zu 3.482 Meter hohen Drakensberge im Landesinneren laden zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Die schönsten Reiseziele

Start- und Endpunkt zahlreicher Südafrika-Rundreisen ist die faszinierende Metropole Kapstadt. Zwischen Tafelberg und Atlantik können Sie sich perfekt auf erlebnisreiche Urlaubstage einstimmen. Mit Hout Bay und den Pinguin-Kolonien von Boulder’s Beach gibt es auf der Kap-Halbinsel einiges zu entdecken. An der Spitze der Landzunge befindet sich das Felsenkliff Cape Point, der Treffpunkt von Atlantischem und Indischem Ozean. Das berühmte Kap der Guten Hoffnung liegt nur etwa 2 km entfernt.
Landeinwärts locken die malerischen Winelands mit sanften Hügeln, fruchtbaren Weinbergen sowie niederländischem und französischen Kolonial-Charme. Mit der „Wine Tram“ ab Franschhoek lässt sich die Region auf besonders entspannte Weise erkunden. Unzählige Weingüter, urige Landhäuser und kleine Kunst-Galerien prägen den besonderen Zauber der Weinbaugebiete.
Zwischen Mossel Bay in der Region Westkap bis Port Elizabeth in der Region Ostkap verläuft die Nationalstraße N2. Unter der klangvollen Bezeichnung Garden-Route erlangte die von ihrer Naturschönheit geprägte Panoramastraße Weltruhm. Mit malerischen Orten wie Knysna und Plettenberg Bay zählt sie zweifellos zu den absoluten Höhepunkten einer Südafrika-Reise. Ob Walbeobachtung oder entspannte Auszeit am Strand: Die Garden-Route lockt mit unvergesslichen Abenteuern.
Auch der Blyde River Canyon nordöstlich von Johannesburg und das Big Hole in der einstigen Kimberley-Mine sind sehenswert.

Baden in Südafrika

Mit seinem multikulturellen Flair gilt die am Indischen Ozean gelegene Millionenmetropole Durban als eines der Lieblingsreiseziele der Südafrikaner. Die weitläufigen, palmengesäumten Sandstrände sind nicht nur bei Badegästen, sondern auch bei Surfern beliebt. Ob zum Flanieren auf der Strandpromenade oder Shoppen zwischen Wolkenkratzern – Durban begeistert mit vielseitigen Attraktionen.
Wer es noch ursprünglicher mag, besucht die etwa 660 km lange Wild Coast zwischen Durban und East London. Die Panoramastraße von Port Alfred nach Port St. Johns bietet grandiose Ausblicke auf die Küste. Üppiges Grün trifft auf goldene Sandstrände, traditionelle Xhosa-Dörfer auf dramatische Steilküsten – so ursprünglich ist Südafrikas Wild Coast!
Zahlreiche weitere Traumstrände sind auf der Kap-Halbinsel südlich von Kapstadt und entlang der Garden-Route zu finden.

Der Krüger Nationalpark und andere Wildlife-Hotspots

Mit dem rund 20.000 Quadratkilometer großen Krüger Nationalpark verfügt Südafrika über eine der bekanntesten Safari-Destinationen der Welt. Das größte Wildschutzgebiet Südafrikas wurde bereits 1898 unter anderem Namen gegründet. Neben den afrikanischen Big Five, Löwe, Leopard, Büffel, Elefant und Nashorn sind hier auch 142 weitere Säugetierarten beheimatet. Dazu kommen 507 Vogelarten und 114 Reptilienarten sowie unzählige Fisch- und Amphibien-Arten. Neben diversen Flüssen, die dem Großwild in der Trockenzeit als Wasserspender dienen, gibt es Felsformationen und Savanne. Die vielseitige Vegetation umfasst Akazien, Affenbrotbäume und Mopanenwälder. Eine Reihe von Camps bieten ein gut ausgebautes Übernachtungsangebot. Die klassischen Pirschfahrten in geländegängigen Fahrzeugen sind ein unvergessliches Erlebnis.
Im Addo Elephant Nationalpark in der Provinz Ostkap kommen Liebhaber der sanften Dickhäuter voll auf ihre Kosten. Der mit ca. 1.640 Quadratkilometern Gesamtfläche größte Nationalpark der Region beherbergt allein rund 600 Elefanten. Die Big Five kann man hier ebenso bewundern wie Wale und den weißen Hai. Die gut ausgebauten Straßen sind ideal für Selbstfahrer geeignet. Alternativ werden zu allen Tageszeiten Game Drives angeboten.
Oudtshoorn inmitten der Halbwüste Kleine Karoo gilt als Straußen-Hochburg Südafrikas. Auf zahlreichen Straußenfarmen können Sie den majestätischen Großvögeln behutsam näherkommen. Ein Zwischenstopp in Oudtshoorn lässt sich perfekt mit einer Rundreise auf der Garden Route verbinden.

Take Memories Symbol

WIE WIR ARBEITEN

Von Ihrer Anfrage
zur maßgeschneiderten Reise.

Zum Artikel

Unser Magazin

Passende Artikel zu Ihrem Reiseland

Zur Magazin Übersicht

Diese Reiseziele Könnten
ihnen auch gefallen

Alle Reiseziele