<< zurück

DESTINATION - Vereinigte Arabische Emirate

Emirates Palace

Flankiert vom märchenhaften Präsidentenpalast, inmitten eines 100 Hektar großen Palmengartens, am 1,3 Kilometer langen Privatstrand liegt das legendäre Emirates Palace. Schon aus der Ferne beeindruckt die fabelhafte Silhouette. Hunderte Kuppeln, Marmor, Gold und Swarovski-Kristalle und schier endlose Korridore: das ist die Benchmark für jedes Palasthotel. Zwei große Poolanlagen, Joggingpfade und Leihfahrräder im Garten, ein Fußballfeld und ein großes Wassersportangebot am langen Privatstrand machen deutlich, dass es sich um einen Urlaubs-Palast handelt. Betrachtet man die Ausmaße der Parkanlage im Verhältnis zu den nur 302 Gästezimmern und 92 Suiten, so wird aus dem gigantisch anmutenden Palast ein Boutique Hotel. Und voll wird es im Garten oder am Strand praktisch nie.

Dieses Hotel direkt hier anfragen

Zimmer - Emirates Palace

Die Zimmer der mit 55 qm großzügigen Standard-Kategorien unterscheiden sich allein durch den Blick vom Balkon: Bei Coral blickt der Gast in den Garten, bei Pearl blickt man seitlich auf das Meer und bei Diamond direkt. Khaleej Suiten bieten zwischen Schlaf-und Wohnraum (mit separater Toilette) eine Schiebetür, einen begehbaren Kleiderschrank und im Bad eine Whirlpool-Wanne. Gäste der Suiten genießen Zugang zur exklusiven Palace Lounge. Diese Zimmer und Suiten befinden sich in den beiden Seitenflügeln (Ost – oder Westflügel). Weitere sogenannte Palace-Suiten mit bis zu 3 Schlafzimmern befinden sich im Hauptgebäude des Hotels.

Kulinarik - Emirates Palace

Ein wunderbares Buffet mit Live-Cooking-Stations finden Sie zum Frühstück, Mittag – und Abendessen in der „Brasserie Le Vendome“. Feinste italienische Kreationen bietet seinen Stammgästen aus aller Welt das „Mezzaluna“. Die innovative Küche des „Sayad“-Restaurants serviert Meeresfrüchte und im „Mawal“ werden Spezialitäten der Levante zum Ereignis. Ein ganz besonderes Restaurant ist das „Mezlai“: hier wird die einheimisch-Emiratische Küche zelebriert, die keinesfalls nur eine Variation der libanesischen Küche ist! Ein China-Restaurant der weltberühmten Kette „Hakkasan“ darf im Emirates Palace nicht fehlen. Während der Wintermonate empfiehlt sich zudem das BBQ al Qasr, ein Openair-Grillrestaurant, welches bei Kerzenschein und „Speisekarten-Scheinwerfer“ von Gemüse über Fleisch bis Fisch, einfach alles in Perfektion grillt.

Lage - Emirates Palace

Eine bessere Lage in der Hauptstadt gibt es nicht: Emirates Palace liegt eingebettet zwischen einem exklusiven Yachtclub, dem Präsidentenpalast der V.A.E., einer Halbinsel mit Shopping-Mall und der als Stadtpark angelegten, kilometerlangen Küstenpromenade Corniche. Zum Flughafen Abu Dhabi (AUH) beträgt die Fahrtzeit etwa 30 Minuten, nach Dubai (DXB) zwei Stunden.

Aktivitäten - Emirates Palace

Im hauseigenen SPA genießen Sie ein großes Angebot an verschiedensten Anwendungen bis hin zum osmanischen Hammam. 3 Championship Golfplätze erreichen Sie innerhalb 30 Minuten Fahrtzeit. Das Louvre Abu Dhabi ist ein Muss! Im Hotel befinden sich zwei grundverschiedene Poolanlagen: der Leisure Pool im Westflügel spricht die Aktiven und die Familien mit Kindern an. Ein mehrere hundert Meter langer Strömungskanal, zwei lange Rutschen und ein Wasserfall machen Spaß! Am Ostflügel geht es ruhiger zu. Hier warten Swim-in Bar und Wasserhängematten auf die Gäste. Zwischen den Pools fahren Sie per Leih-Fahrrad oder bequem per Golf-Buggy.

Beschreibung - Emirates Palace

Flankiert vom märchenhaften Präsidentenpalast, inmitten eines 100 Hektar großen Palmengartens, am 1,3 Kilometer langen Privatstrand liegt das legendäre Emirates Palace. Schon aus der Ferne beeindruckt die fabelhafte Silhouette.

Rufen Sie uns an für ein unverbindliches und individuelles Angebot.
Wir sind 7 Tage die Woche für Sie da.

FrauHerr
Ich erlaube die Nutzungmeiner Daten.