Für unsere Kunden arbeiten wir rund um die Uhr, um etwas Besonderes zu kreieren: Maßgeschneiderte und individuelle Erlebnisse mit Stil und auf den Punkt komponiert – denn jede Reise ist wie ein persönliches und unvergleichliches Kunstwerk.

Wir bieten Ihnen...
  • Intensive Betreuung vor, während und nach der Reise
  • Reisevorbereitung bis in das kleinste Detail
  • Exklusive Privilegien, besondere Arrangements & hochwertige Reiseaufbereitung
  • 24-Stunden Concierge-Service und Betreuung
  • 7 Tage die Woche Erreichbarkeit
  • Weltweites Netzwerk an Hotelpartnern und Zielgebietsagenturen
  • Alle Reise werden individuell erstellt und auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert

Rufen Sie uns an für ein unverbindliches und individuelles Angebot.
Wir sind 7 Tage die Woche für Sie da.

DAS TEAM

  • Geschäftsführer

    Martin Strüber

    Martin Strüber, verantwortete in den letzten Jahren erfolgreich bei einem führenden Veranstalter für hochwertige Individualreisen als Senior Product Manager die sich rasant entwickelnden Destinationen am Persischen Golf (Dubai, Abu Dhabi, Oman, Qatar und Bahrain). Er verfügt in dieser Region und darüber hinaus über ein bedeutendes Netzwerk und einen einmaligen Erfahrungsschatz. Zudem entwickelte er in dieser Position instinktiv die damals noch als Begriff unbekannte Position des „traveldesigners“ oder „travelconcierges“. Unter seiner Leitung pflegen er und sein Team sehr persönliche, fast freundschaftliche Beziehungen zu sehr anspruchsvollen und wohlhabenden Kunden, die bei ihm grund-sätzlich als „Gäste“ bezeichnet werden. Jahrelange Partnerschaften mit Stammgästen wurden zur Regel.
    Schon vor seinem Abitur zog es ihn immer wieder in den Nahen Osten, damals noch als Backpacker, schon bald neben seinem Studium als Reiseleiter für Expeditions-reisen (Libanon, Syrien, Jordanien) – sein Einstieg in die Tourismuswirtschaft. Sein Studium an der Berliner Humboldt-Universität und der Universität Damaskus in Islamwissenschaften tauschte er - inzwischen fließend arabisch sprechend - nach drei Jahren gegen eine Festanstellung in Damakus/Syrien ein. Bei einer kleinen DMC (Destination Management Company) erreichte er erfolgreich den Markteintritt in Deutschland und der Schweiz mit seinem für Syrien neu entwickelten Konzept der hochwertigen, geführten Individualrundreise. Als er nach ca. vier Jahren in Syrien und dreijähriger Tätigkeit für DMC zurück nach Deutschland kam, zählten zahlreiche namhafte Studienreiseveranstalter u.a. GeBeCo/TUI Group, Gruppenreisen von TUI Suisse, Holiday Maker Schweiz und nicht zuletzt die deutsche Botschaft in Damaskus zu den zufriedenen Kunden des Unternehmens. Es folgten Produkt-Management Stationen in Deutschland bei den Spezialveranstaltern Oft-Reisen (TUI Group) und der Tischler Reisen AG. Eine zweijährige Tätigkeit in der Position des Director-Incoming führte ihn zu einer international aufgestellten DMC-Kette nach Dubai/V.A.E. Hier verantwortete er sowohl den Vertrieb als auch den Hoteleinkauf und verfügt somit über viele Kontakte zu lokalen Hoteliers und zu Veranstaltern in Australien, Neuseeland, den USA und Großbritannien. Auch in Dubai wurde der deutschsprachige Markt erfolgreich für das Unternehmen eröffnet. Schon damals erkannte Martin Strüber langfristig keine Zukunft im „hotel-only“ Geschäft und baute das Angebots-Portfolio mit einzigartigen, aber systematisch konzipierten Erlebnis-touren kontinuierlich aus. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland legte Martin Strüber 2015 im nebenberuflichen Studium am Institut IWW der Fernuniversität Hagen erfolgreich die Prüfung zum Betriebswirt ab. Durch den immer enger werdenden Kontakt mit Philip Eichkorn entstanden viele Übereinstimmungen zur Entwicklung gemeinsamer Ideen und Überlegungen zur Entstehung eines neuen Unternehmens.
    Martin Strüber lebt heute mit seiner Frau und zwei Töchtern am Tegernsee in Bayern und möchte nun mit seiner Kompetenz und seinem Erfahrungsschatz aus 20 Jahren in der Branche mit Philip Eichkorn und Stefan Ullsperger das eigene Unternehmen zum Erfolg führen.

    weiterlesen >>
  • Geschäftsführer

    Philip Eichkorn

    Philip Eichkorn, begann seine touristische Laufbahn nach seinem Abitur auf dem Fürstenried West Gymnasium in München.Mit einer dreijähriger Ausbildung bei einem Münchner Luxusreisebüro erlernte er alle touristischen Grundlagen und Fertigkeiten für den Verkauf sowie die nötigen System- und Softwarekenntnisse. Nach abgeschlossener Berufsausbildung als Berufsschul-Bester begann er ein dreijähriges Duales Tourismus Studium an der DHBW Ravensburg.
    Parallel arbeitete er für den Reiseveranstalter und Gruppenreisen-Spezialist Intrepid Travel, bei dem er den Tourismus auch aus Reiseveranstalter-Sicht kennen lernte. Nach dem Bachelor in Tourismusmanagement nahm Philip Eichkorn das Angebot einer Zielgebietsagentur im Sultanat Oman an, bei der er anschließend zwei Jahre mit Hauptsitz in Muscat arbeitete.. Schließlich verantwortete er das Business Development für die Agentur, die als Markführer in Oman für hochwertiges Reisen auf dem deutschsprachigen Markt etabliert war.
    Die gesamte touristische Dienstleistungskette wurde von ihm durchlaufen und gerade zu seiner Zeit in Oman hat Philip Eichkorn ein immenses Kontaktnetzwerk zu Agenturen, Luxushotellerie und Reiseveranstaltern im gehobenen Segment aufgebaut. Als Business Development Manager besuchte er innerhalb der zwei Jahre nahezu alle touristisch relevanten Messen weltweit. Nach Ablauf seines Visa’s entschied er sich, seine guten Kontakte und Erfahrung für den Aufbau seiner eigenen Firma Canvas Club zu nutzen, die er gemeinsam mit Stefan Ullsperger als einen der Marktführer für hochwertige Omanreisen mit eigenem Luxus Zeltcamp bereits nach 2 Jahren in der DACH-Region etabliert hatte. Den Veranstalter für weltweite Ziele, Take Memories Travel Design, gestalteten die langjährigen Partner Stefan Ullsperger gemeinsam mit ihrem Branchenfreund und Orientexperten Martin Strüber nach ihren gemeinsamen Vorstellungen von A-Z

    weiterlesen >>
  • Geschäftsführer

    Stefan Ullsperger

    Stefan Ulllsperger absolvierte sein Studium in Betriebswirtschaftslehre an der Maastricht University und der Rotterdam School of Management sowie Universidad de los Andes in Bogotá. Im Anschluss arbeitete er bei einem führenden Lebensmittelhersteller im Supply Chain Management in Frankfurt. Mehrere Auslandsaufenthalte später stieg er 2014 als Geschäftsführer bei einem Reiseveranstalter mit Schwerpunkt Luxus Boutique Hotels ein, wo er fast 2 Jahre die Geschicke in den Bereichen Finance und Marketing leitete.
    Nach Ausgliederung der von Ihm gemeinsam mit Philip Eichkorn etablierten Marke für Luxus Camping, Canvas Club, gründeten sie mit dem gemeinsamen Branchenfreund Martin Strüber die Firma Take Memories, die sich auf hochwertiges Reisedesign im deutschsprachigen Raum spezialisiert hat.

    weiterlesen >>

Memory Finder

Beantworten Sie ein paar Fragen mit unserem Memory Finder und innerhalb kürzester Zeit erhalten Sie von uns eine Email mit unseren persönlichen Reiseempfehlungen für Sie.

jetzt starten

Bekannt aus

FrauHerr
Ich erlaube die Nutzungmeiner Daten.