<< zurück

Destination - Ras al Kaimah

The Ritz-Carlton Ras al Khaimah, Al Hamra Beach

Wie an einer Perlenkette aufgereiht liegen die 32 Poolvillen des Resorts nebeneinander am Strand und nur wenige Schritte von der sanften Brandung entfernt. An diesem exklusiven Abschnitt eines langen und mit weiteren Hotels bebauten Sandstrandes ist die Welt noch in Ordnung: Hier finden Sie Entspannung, Ruhe, für die Größe der Anlage wenig Gäste, einen aufmerksamen aber unaufdringlichen Service und eine intakte Unterwasserwelt. So können immer wieder auch große Fische wie die eleganten Mantas im flachen Wasser direkt am Strand beobachtet werden. Luxuriöser Strandurlaub und Familie schließen sich hier nicht aus. Im bewährten „Ritz-Kids“ Programm sind schon die Kleinsten bestens unterhalten und betreut. Einzigartig ist dieses Resort auch durch das Angebot des nur 20 Fahrminuten entfernten Schwesterhotels am Al Wadi Desert mit seinem 500 Hektar großen Naturschutzgebiet, dessen Restaurants und Einrichtungen auch Gästen des Al Wadi Desert Resorts zu Verfügung stehen. Interessante Unternehmungen im Naturschutzgebiet können gegen Gebühr gebucht werden

Dieses Hotel direkt hier anfragen

Zimmer/Villen - The Ritz-Carlton Ras al Khaimah, Al Hamra Beach

Insgesamt 32 freistehende, identisch gestaltete und ausgestattet Zelt-Poolvillen gibt es am Strand von Al Hamra. Einige davon bieten zusätzlichen Abstand zur nächsten Villa mit noch mehr Privatsphäre. Sie können gegen Aufpreis gebucht werden. Sämtliche Villen bieten eine Wohnfläche von gut 150 qm, inklusive der privaten Poolterrasse. Zu jeder Zeltvilla gehört wunderbares Außenmobiliar mit Daybed, Liegestühlen und einer Außendusche. Innen gibt es neben Schlaf- und Wohnbereich ein großzügig gestaltetes Bad mit Regendusche und Wanne. W-Lan und Tee/Kaffee-Kocher gehören in allen Villen zum Standard.

Kulinarik - The Ritz-Carlton Ras al Khaimah, Al Hamra Beach

Das Shore House im Schwester-Resort am Hamra Beach begeistert mit exzellenten Meeresfrüchte-Gerichten. Darüber hinaus werden auf Wunsch romantische Set-Ups am Strand mit verschiedensten Menüs angeboten.

Wer mehr Abwechslung sucht, dem stehen im Schwester-Resort im Wüstennationalpark mehrere weitere Restaurants zu Verfügung: Im Hauptrestaurant Kaheela wird täglich mittags und abends ein abwechslungsreiches Buffet angeboten. Das Farmhouse, spektakulär mit Terrasse am von Gazellen frequentierten Wasserloch gelegen, bietet neben im Resort angebautem Gemüse eine große Auswahl an Fleisch- und Meeresfrüchte-Gerichten in Spitzenqualität. Moorish trumpft mit einer naheliegenden aber doch kaum gekannten Kombination spanischer und marokkanischer Spezialitäten auf. Das in dezent maurisch-orientalischer Optik gestaltete, kleine Lounge-Restaurant befindet sich im Parterre der Moon Bar. In dieser Signature Rooftop Bar wünscht man sich, dass die Nacht nie enden möge. Zu Cocktails gibt es leichte Gerichte und Snacks und natürlich Wasserpfeifen mit fein kreierten Aromen. Im Winterhalbjahr ist freitags das Grill-Abendessen im Kan Zaman Pflichtprogramm. Zu levantinisch-arabischer Vorspeisenpalette wird auf Holzkohle verschiedensten Fleisch- und Fischsorten das feinste Aroma entlockt. Ganz besonders reizvoll ist das im Resort zelebrierte „Destination dining“ mit privaten Set-ups bei Kerzen- und Fackelschein auf historisch anmutenden Wachtürmen, unter Palmen oder auf einsamen Sanddünen. Wählen Sie aus unterschiedlichsten Menüs ihr unvergessliches Abendessen unter dem Sternenhimmel.

Lage - The Ritz-Carlton Ras al Khaimah, Al Hamra Beach

Vom Flughafen Dubai beträgt die Fahrtzeit ins Wüstenresort gut eine Stunde. Im Berufsverkehr auch mehr und so empfiehlt sich die Anreise ins Resort vormittags und die Abreise nicht morgens. Das Resort liegt knapp 20 Minuten Fahrtzeit von seinem Schwester-Resort in der naturgeschützten Sandwüste entfernt

Aktivitäten - The Ritz-Carlton Ras al Khaimah, Al Hamra Beach

Für die Gäste des Resorts wird ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm angeboten (teilweise gegen Gebühr). Dazu gehören neben anderen Fährtenlese-Wanderungen, geführte Ausritte per Kamel oder Pferd, Fat-Bike Touren in den Dünen, Bogenschießen, Fischen (catch & release), Nachtwanderungen und Beobachtungen des hier so deutlich und nah erscheinenden Sternenhimmels. Der mit 3000 qm außerordentlich große Spa des Resorts ist mit seinen 10 Behandlungsräumen und verschiedenen Sauna- und Hamam-Erlebnissen etwas ganz Besonderes und trägt den Namen „Rainforest“ vollkommen zurecht.

Ein kostenfreier Shuttle-Service bringt die Gäste zum Schwester-Resort am Strand, eine dort nahegelegene Shoppingmall kann ebenfalls besucht werden.

Rufen Sie uns an für ein unverbindliches und individuelles Angebot.
Wir sind 7 Tage die Woche für Sie da.

FrauHerr
Ich erlaube die Nutzungmeiner Daten.