<< zurück

Destination - Qatar

Marsa Malaz Kempinski, The Pearl

Kempinski hat sich für seinen Auftritt im Emirat Qatar die exklusivste Location ausgesucht: The Pearl. Dabei handelt es sich um eine künstlich angelegte Inselgruppe vor der beeindruckenden Skyline der Metropole am Golf. Eine ganz eigene Insel mit Privatstrand hat sich Kempinski gesichert und darauf ein Spitzenhotel errichtet, durchaus im europäischen Stil aber mit unverkennbaren arabischen Akzenten. Und dabei liegt das Haus trotz Insellage nah zum Golfplatz, Katara Cultural Village und der beliebten West Bay. Kurz: Eine der feinsten Adressen in Qatars Hauptstadt.

Zimmer - Marsa Malaz Kempinski, The Pearl

Schon die Einstiegskategorie Deluxe Zimmer ist mit 75 qm und wahlweise Pearl -, Pool – oder Meerblick sehr großzügig gestaltet. Zudem verfügen alle Zimmer und Suiten des Hauses über ein Ankleide- und Schminkzimmer sowie über einen Balkon. Die 120 qm großen Deluxe Suiten mit Blick über die Skyline verfügen über einen separaten Wohnraum und einen großen Balkon. Noch großzügiger (135 qm) und einen famosen Meerblick finden Sie in den Grand Deluxe Suiten des Marsa Malaz Kempinski Hotel. Mit Fenstern vom Boden bis zur Decke sind Eck-Schlafzimmer der 200 qm großen Panoramic Suiten ausgestattet. Sie bieten den besten Blick über die Pearl und das Meer!

Kulinarik - Marsa Malaz Kempinski, The Pearl

Insgesamt sieben preisgekrönte Restaurants erwarten die Gäste des Marsa Malaz Kempinski Hotels: Der Favorit für Fleisch-Liebhaber der Region ist zweifelsohne das legendäre Steakhouse „Toro-Toro“. Nicht weniger bekannt ist das ursprünglich in London beheimatete, japanische Restaurant „Nozomi“, welches mit einer zeitgenössisch ausgerichteten Küche Sushi, Kobe-Rind und seinen berühmten Zackenbarsch serviert. Authentische Tapas und die beste Paella des Mittleren Ostens bringt das spanische Restaurant „El Faro“ auf die Teller. Ihr tägliches Frühstück wird im „Sawa“ serviert, welches mittags und abends mit mediterranen und europäischen Spezialitäten überzeugt. Die Vielseitigkeit der arabisch-levantinischen Küche wird im „Al Sufra“ zelebriert. In legerer Atmosphäre empfängt „Amwage“, der Beach-Grill seine Gäste mit exzellentem Fleisch und Fisch vom Grill. Mittlerweile fester Bestandteil der Wochenendplanung der Gesellschaft am Golf ist der Fridays-Brunch. Im Marsa Malaz Kempinski erwartet dazu im „Pearl Social“ seine Gäste mit einem kreativen Konzept, bei dem statt einzelner Gerichte größere Platten gereicht werden, die man gemeinsam am Tisch teilt.

Lage - Marsa Malaz Kempinski, The Pearl

Marsa Malaz Kempinski The Pearl liegt auf der künstlichen Inselgruppe The Pearl. Nach architektonischen Themen wie Venedig oder Arabien gestalteten Wohnvierteln reihen sich Yachthäfen, Hotels und Restaurants aneinander. Mediterranes Flair prägt das mittlerweile weitgehend fertiggestellte Ensemble. Die Fahrtzeit zum Flughafen Hamad International beträgt etwa eine halbe Stunde, zur Altstadt und der Corniche fahren Sie etwa 20 Minuten.

Aktivitäten - Marsa Malaz Kempinski, The Pearl

„Spa by Clarins“ ist Garant für erstklassige Produkte und Anwendungen im Gesundheits – und Kosmetikbereich. Dazu werden ein Health-Club und zwei Fitness-Center in tageslichtdurchfluteten Räumen angeboten. Zudem gibt es Außen-Tennisplätze im Hotel. Für kleine Gäste im Alter von 4 bis 12 Jahren gibt es ein gut ausgestattetes Spielzimmer und verschiedene betreute Freizeit-Angebote.

  • Beste Reisezeit

    Oktober - April

  • Unser Tip

    Donnerstag/Freitag ein Muß: Illusion, der rooftop nightclub

  • Preis

    ab 826 EUR pro Person im Doppelzimmer/Woche inkl. Frühstück (z.B. 19.04.-26.04.19) 

  • Flugzeit ab Frankfurt

    6h

Rufen Sie uns an für ein unverbindliches und individuelles Angebot.
Wir sind 7 Tage die Woche für Sie da.

FrauHerr
Ich erlaube die Nutzungmeiner Daten.