<< zurück

Rosenblüte am Jabal Akhdar

Ein Blütenmeer in luftiger Höhe

Ein Blütentraum in rosa und pink – dieser unvergessliche Anblick offenbart sich für all diejenigen, die sich im Zeitraum zwischen Ende März bis Anfang Mai in dem Hadschar Gebirge aufhalten. Wie ein Teppich legt sich das Blütenmeer zu dieser Jahreszeit über die Berghänge und versprüht einen unverwechselbaren Duft. Die berühmten omanischen Damask-Rosen gehören zu den wohl wertvollsten ihrer Art und verzaubern schon lang nicht mehr nur die arabische Welt mit ihrem außergewöhnlichen Duft.

An einem der wohl schönsten Orte des Sultanats befindet sich das Alila Jabal Akhdar auf 2000 Meter über dem Meeresspiegel gelegen und bietet seinen Gästen einen einzigartigen Ausblick über das Hadschar-Gebirge. Das Hotel besticht nicht nur durch sein luxuriöses Design sondern auch durch seine herzliche Gastfreundlichkeit, welche sich besonders in dem exzellenten Service widerspiegelt. Von der zimmereignen Terrasse aus eröffnet sich ein unbeschreiblicher Blick über das angrenzende Hauptanbaugebiet mit Tausenden von Rosenbäumen. Definitiv der beste Ort an dem es sich zur Zeit der Rosenblüte verweilen lässt.

Rosenwasser – das omanische Wundermittel. Nachdem die Blüten in Handarbeit von den Sträuchern gepflückt wurden, werden sie für mehre Stunden in einem Ofen erhitzt. Anhand dieses urtümlichen Destillationprozesses wird die Feuchtigkeit aus den Blüten gewonnen und in Auffangschalen abgefangen. Das Ergebnis ist ein wohltuend-duftendes Elixir, welches nicht nur als Parfum Verwendung findet. Ganz im Gegenteil, in der omanischen Kultur werden dem Rosenwasser sogar Heilkräfte nachgesagt, wie z.B. die Linderung von Kopf- und Magenschmerzen und es sorgt für süße Träume bei Schlafstörungen.

Rufen Sie uns an für ein unverbindliches und individuelles Angebot.
Wir sind 7 Tage die Woche für Sie da.

FrauHerr
Ich erlaube die Nutzungmeiner Daten.