USA

Vereinigte Staaten von Amerika – Denken Sie groß!

Die USA sind ein Land mit 50 Bundesstaaten auf dem nordamerikanischen Kontinent. Sie birngen so viele Möglichkeiten der Ferienplanung wie kaum ein anderes Land dieser Erde. Von Hawaii bis New York, von den Rocky Mountains bis zu den Everglades ... man könnte die Highlights endlos weiterführen. Die Menschen der unzähligen Regionen sind so verschieden und interessant zu gleich, als dass es immer spannend bleibt, ein weiteres Mal auf Entdeckungsreise in die USA zu kommen. Die Klassiker wie NYC-Shopping zu Weihnachten, Florida im Winter oder das coole Kalifornien in Verbindung mit dem glitzernden Las Vegas per Rundreise sollte jeder im Laufe der Zeit einmal gesehen und erlebt haben.
  • Hotels

    • Crosby Street

      Große Fenster wie man sie aus alten Lagerhäusern kennt, zieren die Backsteinfassade des Hotels in der Crosby Street. Nahe der Prince Street gelegen, im angesagten Trendviertel Soho, bietet das Crosby Street ein ganz besonderes Erlebnis. Die einmalige Gestaltung der Innenausstattung stammt von der britischen Designerin Kit Kemp. Einzigartige Kombinationen aus frischen Farben, Antiquitäten, Kunstwerken und Einzelstücken sind charakteristisch für ihre Einrichtung. Ebenfalls von Kit Kemp designt, sind der Drawing Room und der Sculpture Garden, wo Hotelgäste gerne entspannen. Eine Besonderheit bildet der hoteleigene Obst- und Gemüsegarten auf dem Dach des Gebäudes.

      Zimmer - Crosby Street

      Hohe Decken und bodentiefe Fenster zeichnen die 86 Zimmer und Suiten des Hotels aus. Die auf elf Etagen verteilten Zimmer wurden individuell von Kit Kemp designt. Ihr außergewöhnliches Design ist belebend, modern und vor allem wohnlich. Ihr Ziel ist es, dass sich die Gäste in ihrem Hotel wie zu Hause fühlen. Durch die großen Fenster genießen die Reisenden beeindruckende Aussichten über lower Manhattan. Die Granit-Badezimmer mit Eiche- und Glaselementen sind mit den hochwertigsten Produkten ausgestattet.

      Kulinarik - Crosby Street

      Ob Frühstück, Dinner oder Afternoon Tea - in der Crosby Bar gibt es zu jeder Mahlzeit das richtige Gericht. Durch die großen im Lagerhausstil gehaltenen Fenster wird der Raum von natürlichem Licht durchflutet und bietet einen Ausblick ins Grüne. Für die Zubereitung der Gerichte werden Produkte aus dem hauseigenen Dachgarten verwendet. Einzigartig sind die blauen Eier der vier Araucana-Hühner die neben dem Gemüsegarten auf dem Dach gehalten werden.

      Lage - Crosby Street

      Die Crosby Street ist eine ruhige Kopfsteinpflasterstraße zwischen Spring Street und Prince Street im Szeneviertel Soho. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine U-Bahn-Station. Die Crosby Street liegt im Herzen von Soho. Von hier aus können die Gäste Shoppingmöglichkeiten, Restaurants, Bars und Galerien bequem erreichen. Die Entfernung zum John F. Kennedy International Airport beträgt etwa 30 Kilometer.

      Aktivitäten - Crosby Street

      Dem Angebot an Aktivitäten sind in New York keine Grenzen gesetzt. Shopping, Sightseeing oder Kultur - hier ist alles möglich. Im Hotel in der Crosby Street befindet sich ein rund um die Uhr geöffnetes Fitnessstudio und ein Behandlungsraum für entspannende Massagen. Eine Besonderheit ist das hoteleigene Kino, in dem jeden Sonntag ein Film gezeigt wird. Im Drawing Room oder Sculpture Garden trifft man sich gerne auf einen Drink, um den Tag mit Freunden ausklingen zu lassen.

      mehr erfahren
    • The Mark

      Im Herzen von Manhattans elegantester Nachbarschaft liegt das The Mark Hotel. Das Interieur des 1927 im Renaissance Revival Stil errichteten Gebäudes wurde im Jahr 2009 von dem französischen Designer Jacques Grange gestaltet. Mit viel Liebe zum Detail kombiniert er traditionelle und zeitlose Elemente mit einzigartigen Kunstwerken und Möbelstücken, die von bekannten Künstlern eigens für das The Mark angefertigt wurden. "Boutique-Stil" und "chic" sind passende Worte, um das Hotel zu beschreiben. Die Gäste residieren hier unweit vom Central Park und weiteren Sehenswürdigkeiten, die man in New York gesehen haben muss. 

      mehr erfahren
    • The Greenwich Hotel

      Abseits der Touristenströme befindet sich das The Greenwich Hotel in Tribeca, lower Manhattan. Robert De Niro hat das 2008 eröffnete Hotel mit einer Fassade aus handgefertigten Ziegeln, die das Haus wirken lassen, als würde es schon hundert Jahre an diesem Ort stehen, bauen lassen. Die Hotelbibliothek und der grüne Innenhof verleihen dem Hotel einen ganz besonderen Charme. Die Inneneinrichtung bestehend aus Eichendielen, Kunstwerken und antiken Möbelstücken schafft eine heimische Atmosphäre. 

      mehr erfahren
    • The Plaza

      Seit mehr als 100 Jahren ist das The Plaza ein Wahrzeichen New Yorks. Das weltberühmte Hotel wurde von dem Architekten Henry J. Hardenbergh im Stil der französischen Renaissance entworfen und im Jahr 1907 eröffnet. Seinen Namen hat das Hotel seinem Standort an der Grand Army Plaza zu verdanken. An der 5th Avenue und direkt am Central Park gelegen, bietet es seinen Gästen eine der besten Lagen der ganzen Stadt. Das Hotel bildete bereits häufig die Kulisse für berühmte Filme und auch prominente Gäste residieren gerne hier. 

      mehr erfahren
  • In Kürze finden Sie hier Angebote und Informationen zu diesem wunderbaren Reiseziel. Wir freuen uns über Ihr Interesse und bieten bis dahin gern individuell an. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Nachricht per Mail oder Whatsapp. Unsere Spezialisten melden sich dann umgehend bei Ihnen.

Vereinigte Staaten Infos

  • Beste Reisezeit

    Ganzjährig

  • Flugzeit

    8-12 h ab Frankfurt am Main

      
  
[contact-form-7 id="395"]