Simbabwe

Der Juwel unter den Safarizielen

Simbabwe – Der Juwel unter den Safarizielen

Schon aus weiter Entfernung sieht man ihn, den geheimnisvollen Sprühnebel, der die weltberühmten Viktoriafälle ankündigt. Die gewaltigen Wassermassen lassen uns für einen Augenblick die Zeit vergessen. Hypnotisierend, geradezu atemberaubend schön ist dieses Naturspektakel. Doch damit nicht genug: Neben dem breitesten Wasserfall der Welt dürfen Sie sich auf unzählige weitere Highlights freuen. Angefangen beim Hwange Nationalpark, in dem Sie lauter Wildtiere zu sehen bekommen, über die Matobo Hills mit jahrtausende alten Höhlenmalereien und gigantischen Felsformationen, bis hin zur “Great Zimbabwe”, einer der weltgrößten Ruinenstädte überhaupt, sind Ihrer Abenteuerlust keine Grenzen gesetzt. Übrigens: Sie können sich sowohl zu Fuß, im Kanu als auch im Geländewagen oder sogar hoch zu Ross auf Safari begeben. Entscheiden Sie selbst, wie Sie die Flora und Fauna Afrikas entdecken möchten.

Von Maheu und Muboora: Gaumenschmaus garantiert

Machen Sie sich auf ein wahres Geschmackserlebnis gefasst. Die Simbabwische Küche definiert sich nicht nur durch ihre intensiven, schmackhaften Aromen, sondern auch durch ihre Vielfältigkeit. Ganz egal, ob Sie ein echter Fleisch-Fan sind oder sich lieber vegetarisch ernähren – Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Auch frisch gegrillter Fisch landet gerne auf dem Teller. Was Sie unbedingt probieren sollten: Muboora, eine Suppe aus Kürbisblättern, die typischerweise mit Fleisch, Gemüse und Curry zubereitet wird. Dazu passt Maheu, ein landestypisches Getränk, das für eine unbändige Energie sorgt. Und die werden Sie auf Ihrer Entdeckungsreise durch dieses aufregende Land sicherlich brauchen.
  • Hotels

    • Matetsi Victoria Falls

      Ultimativer Luxus zwischen Fluss-Panorama und Safari-Spirit – nördlich des Zambezi-Nationalparks erwartet Sie mit dem Matetsi Victoria Falls ein ganz besonderes Paradies für Naturliebhaber. Direkt am Ufer des mächtigen Sambesi gelegen, trennen die exklusive Lodge nur etwa 40 km von den Victoriafällen, dem größten und zweifellos beeindruckendsten Wasserfall der Welt. Das weitläufige Privatgelände der Unterkunft erstreckt sich über 15, parallel zum Sambesi verlaufenden Kilometern und teilt sich in ein östlich und in ein westlich gelegenes Camp mit jeweils 8 Luxus-Suiten, eigenem Haupthaus und Außenpool auf. Trainieren Sie im Fitnesscenter mit Blick auf den Fluss oder begrüßen Sie Elefanten- oder Zebraherden als neugierige Zaungäste beim Frühstück oder Abendessen. Das Abenteuer Afrika kann beginnen!

      mehr erfahren
    • Mpala Jena Camp

      Safari-Abenteuer am sagenumwobenen Sambesi: Der viertgrößte Fluss Afrikas mündet nicht nur in die spektakulären Viktoriafälle – seine Flussufer sind auch Lebensraum für heimische Wildtiere wie Nilpferde, Elefanten und Krokodile. Auf besonders luxuriöse Weise können Sie dieses Naturschauspiel im Mpala Jena Camp erleben. Mit nur 4 exklusiven Zeltunterkünften für maximal 8 Gäste präsentiert sich diese außergewöhnliche Safari-Lodge als echter Geheimtipp. Entdecken Sie den Zambezi-Nationalpark bei spannenden Pirschfahrten oder bestaunen Sie im rund 16 km entfernten Victoria Falls die herabstürzenden Wassermassen des weltgrößten Wasserfalls.

      mehr erfahren
    • Somalsia Camp

      Preisgekrönter Luxus und authentisches Safari-Flair gehen im Somalisa Camp Hand in Hand – mit nur 7 exklusiv ausgestatteten Zeltunterkünften bietet diese im Herzen des Hwange-Nationalpark gelegene Lodge einen angenehm intimen Rahmen für unvergessliche Naturerlebnisse. Ob mit der ganzen Familie, einer Gruppe von Freunden oder als Alleinreisende: Tauchen Sie ein in die unberührte Natur Simbabwes und beobachten Sie Elefanten und zahlreiche andere Spezies beim Baden und Trinken am wenige Meter entfernten Wasserloch. Feine Kulinarik auf Spitzen-Niveau, ein vielseitiges Angebot an Safari-Aktivitäten unter der Leitung geschulter Ranger und die herrliche Idylle in den Ausläufern der Kalahari-Wüste machen das Somalisa Camp zu einem magischen Ort.

      mehr erfahren
    • Singita Pamushana Lodge

      Die gewohnte Umgebung hinter sich lassen und eintauchen in eine ganz eigene Welt – mit ihrer exklusiven Lage inmitten eines dicht bewaldeten Sandsteingebirges im Südosten Simbabwes präsentiert sich die mehrfach preisgekrönte Singita Pamushana Lodge als luxuriöser Ausgangspunkt für unvergessliche Safari-Abenteuer. An kaum einem anderen Ort des Landes gibt es eine derartige Wildtier-Vielfalt zu bestaunen wie im Malilangwe Wildlife Reserve. Unternehmen Sie aufregende Pirschfahrten auf Spuren der Big Five und lassen Sie Ihren Blick über den im Tal liegenden Stausee schweifen, ein bevorzugtes Baderevier für Flusspferde und Elefanten. Statt einfacher Zeltunterkünfte erwarten Sie hier geschmackvoll eingerichtete Villen mit eigenem Pool, authentischem Safari-Dekor und der für Singita typischen gehobenen Ausstattung.

      mehr erfahren
    • Ruckomechi Camp

      Eingebettet in die malerischen Flussauen des Sambesi begrüßt Sie das Ruckomechi Camp im Westen Simbawes. Hier, unter den hoch aufragenden Anabäumen, die wegen ihrer nahrhaften Früchte besonders bei den im Mana-Pools-Nationalpark angesiedelten Elefantenherden beliebt sind, beziehen Sie eines der 10 luxuriös und komfortabel ausgestatteten Safarizelte. Ob beim lehrreichen Naturspaziergängen, spannenden Pirschfahrten zur Wildtierbeobachtung oder dem abendlichen Beisammensein an der Feuerstelle – tauchen Sie ein in den Spirit Südafrikas und lassen Sie sich von der unberührten Natur und ihren tierischen Bewohnern in ihren Bann ziehen. Ein Highlight für Romantiker: eine Nacht im „Star-Bed“ unter dem weiten Sternenhimmel.

      mehr erfahren
    • Linkwasha Camp

      Gediegenes Luxus-Flair trifft auf authentischen Safari-Spirit – mit seiner exklusiven Lage in einem privaten Abschnitt des Hwange-Nationalparks präsentiert sich das Linkwasha Camp als perfekte Unterkunft für anspruchsvolle Abenteurer. Stoßen Sie gleich nach der Ankunft mit einem erfrischenden Begrüßungscocktail an und lassen Sie Ihren Blick über die weiten Ebenen und die Ausläufer der Kalahariwüste schweifen. Von majestätischen Löwen, über exotische Vögel bis hin zu seltenen Spitzmaul-Nashörnern: Das nahegelegene Wasserloch ist besonders in der Trockenzeit zentraler Anziehungspunkt für die reiche Wildtiervegetation. Nach aufregenden Pirschfahrten lockt der schicke Außenpool mit Sonnendeck.

      mehr erfahren
    • Chikwenya Camp

      Entdecken Sie Simbabwes Weltnaturerbe im Mana-Pools-Nationalpark: Im Schatten ertragreicher Anabäume mit Blick auf die weiten Flussauen des Sambesi begrüßt Sie das Chikwenya Camp mit idealen Voraussetzungen zur Wildtierbeobachtung. Selbst in der Trockenzeit zählt die private Konzession im Osten des Nationalparks zum bevorzugten Revier von Elefanten, Flusspferden, Löwen, Geparden und exotischen Vogelarten – die hier angebotenen Safari-Aktivitäten zu Lande oder zu Wasser erleben Sie als Gäste des Camps ganz exklusiv. Acht komfortabel eingerichtete Zeltunterkünfte, die über Holzpfade mit dem Haupthaus inklusive Restaurant, Pool und Feuerstelle verbunden sind, heißen Sie mit authentischem Safari-Flair willkommen. Hier nimmt Ihr Afrika-Abenteuer seinen unvergesslichen Anfang.

      mehr erfahren
    • Bumi Hills Safari Lodge

      Auf einer Anhöhe mit Panoramablick auf den Karibasee begrüßt Sie die Bumi Hills Safari Lodge mit exklusiv ausgestatteten Suiten und einem separaten Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern und privatem Butler-Service. Ob für einen luxuriösen Zwischenstopp auf einer Safari-Rundreise oder als bevorzugtes Reiseziel im Norden Simbabwes – die kürzlich aufwändig renovierte Bumi Hills Safari Lodge wird selbst höchsten Ansprüchen gerecht. Spätestens dann, wenn die Sonne in eindrucksvollen Gold-Orange-Tönen über dem See versinkt, haben Sie Ihr Herz an diesen ganz besonderen Ort in der Wildnis Afrikas verloren.

      mehr erfahren
  • In Kürze finden Sie hier Angebote und Informationen zu diesem wunderbaren Reiseziel. Wir freuen uns über Ihr Interesse und bieten bis dahin gern individuell an. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Nachricht per Mail oder Whatsapp. Unsere Spezialisten melden sich dann umgehend bei Ihnen.

Simbabwe Infos

  • Beste Reisezeit

    April - Oktober

  • Flugzeit

    12 h h ab Frankfurt am Main